Kontoverbindung:

Niederrheinische Sparkasse Rhein-Lippe

IBAN:
DE76 3565 0000 0000 1060 88

BIC: WELADED1WES

Lagerraum gesucht!

Wir platzen aus allen Nähten! Wer kann uns helfen?

Wir auf Facebook!

Wir sind Mitglied:

Deutscher Tierschutzbund

Landestierschutzverband NRW

Neues von unserem „Bitte niemals wegsehen – besonders bei Unfallopfern!“-Notfallkaterchen

Vorher – nachher

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Januar wurde der kleine Kater von aufmerksamen Tierfreunden mitten auf der Straße gefunden – mit hängendem Köpfchen, schwer verletzt und jämmerlichem Maunzen. Glücklicherweise wurde er von seinen Findern sofort zu einem Tierarzt und danach zur Tierklinik Asterlagen gebracht, wo ein schweres Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert wurde. Nachdem er stabilisiert wurde, verbrachte er noch einige Zeit bei Frau Dr. Schilly, bis er sich wieder erholt hatte.

Und – tataaa – das Glück hielt weiterhin an. Er hat ein Zuhause gefunden und jetzt auch einen Namen: SULLY.

Er gewöhnt sich gerade an sein neues Zuhause und seine Menschen, die er bereits freudig begrüßt.

Ihm steht in der nächsten Zeit noch eine Operation in der Tierklinik bevor, in der seine Augenlider und Wimpern behandelt werden, damit sie ihn nicht behindern.

Schaut mal, wie gut es ihm geht:

Vielen lieben Dank noch mal für das „Nicht-Wegsehen“!

Die ganze Geschichte dazu findet ihr auf der Seite „L(i)ebenswert – Glückspilze“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.