Kontoverbindung:

Niederrheinische Sparkasse Rhein-Lippe

IBAN:
DE76 3565 0000 0000 1060 88

BIC: WELADED1WES

Lagerraum gesucht!

Wir platzen aus allen Nähten! Wer kann uns helfen?

Wir auf Facebook!

Wir sind Mitglied:

Deutscher Tierschutzbund

Landestierschutzverband NRW

Spruch der Woche

Hand oder Pfote?

Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.

PAMUK sucht ein neues Zuhause

Wie bereits berichtet, soll nun nach Recherche die 6-jährige PAMUK, eine Kangalhündin, in gute Hände vermittelt werden.

Sie ist kinderlieb und ein richtiger Menschenfreund. Hündinnen und Katzen sowie Kleintiere kennt sie nicht, und diese sollten auch nicht in ihrem neuen Zuhause sein.

Ihr neues Zuhause sollte einen großen Garten haben. Bedingte Innenhaltung sollte ebenfalls gewährleistet sein, da sie ein Familienhund ist.

PAMUK wird vor der Vermittlung in ihr neues Umfeld noch kastriert.

Anfragen bei der Tierhilfe Dinslaken-Voerde, die für die liebe PAMUK Vermittlungshilfe leistet unter der Telefon-Nr. 0151 14114747

Notfall! Frauchen von Kimba braucht Unterstützung!!!

27.03.2018
UPDATE!

Aktuell wird jetzt erst mal ausschließlich nach einer Pflegestelle gesucht!
Wir bedanken uns schon mal für unendliche Hilfsbereitschaft von vielen Menschen…😘

     

Wer ist aktiv und/ oder hat vielleicht keine Zeit für einen eigenen Hund? Oder bietet sich vielleicht als Pflegestelle an?

Frauchen ist schwer erkrankt und kann für Kimba nicht mehr so sorgen kann, wie er es braucht…😪
Kimba ist ein Rüde, kastriert, gechippt, im Mai 2012 geboren und ein wunderschöner Schäferhund-Border Collie Mix…🐕 …und wie man unschwer auf den Fotos erkennen kann eine furchtbare „Wasserratte“…💦
Kimba kann gut alleine bleiben, ist seiner Bezugsperson treu ergeben und kennt viele Kommandos, wie Sitz, Platz, bleib, aus etc.
Fremden gegenüber ist er erstmal skeptisch, nähert sich aber dann nach und nach an..

Mit einer schweren Erkrankung zu leben ist schon eine sehr große Herausforderung, aber zeitgleich noch sein Tier abgeben zu müssen, weil man es nicht mehr richtig versorgen kann,
eine Katrastrophe!!!!

Wir versuchen es aus diesem Grund mit Hilfe, Unterstützung evtl. Pflegestelle….

Hilfe für Mensch und Tier!!!!!!!

Wenn Sie interessiert sind oder Sie jemanden kennen, der einen kennt, der einen kennt…🤔

Melden Sie sich!!!!!
(Kimba ist zurzeit noch bei Frauchen in Oberhausen)

Große Tiefkühltruhe dringend gesucht!

Wir suchen dringend eine gebrauchte große Tiefkühltruhe zur sicheren Unterbringung unserer Futtervorräte (Schutz vor Nagern).

Die Tiefkühltruhe kann defekt sein, sie wird nicht angeschlossen. Bitte nicht zum Sperrmüll – lieber bei uns anrufen, wir holen sie gerne ab.

Danke für Ihre Hilfe

Diese Nachricht erreichte uns mit einer Futterspende aus der Spendenbox bei Edeka Wendorf in Voerde.

Wir sind sehr traurig, dass das spanische Hundemädchen Gaby über die Regenbogenbrücke gehen musste und möchten ihrem Frauchen unser herzliches Beileid aussprechen.

Gleichzeitig möchten wir uns für Gaby’s Nachlass bedanken, mit dem wir Fellnasen versorgen können, die es nicht so gut haben.

In folgenden Geschäften sind unsere Futterspendeboxen aufgestellt:

Edeka Wendorf / Voerde

Edeka Luft  / Duisburg-Walsum

Mühle Dickmann  / Duisburg-Walsum

Fressnapf Dinslaken und Voerde

Real Dinslaken

Futterhaus Wesel

 

Joschi auf dem Weg ins Glück

Wie ein älterer ausgesetzter Kater doch noch sein Glück fand, erfahren Sie unter

L(i)ebenswert – Glückspilze

Neues von unserem „Bitte niemals wegsehen – besonders bei Unfallopfern!“-Notfallkaterchen

Vorher – nachher

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Januar wurde der kleine Kater von aufmerksamen Tierfreunden mitten auf der Straße gefunden – mit hängendem Köpfchen, schwer verletzt und jämmerlichem Maunzen. Glücklicherweise wurde er von seinen Findern sofort zu einem Tierarzt und danach zur Tierklinik Asterlagen gebracht, wo ein schweres Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert wurde. Nachdem er stabilisiert wurde, verbrachte er noch einige Zeit bei Frau Dr. Schilly, bis er sich wieder erholt hatte.

Und – tataaa – das Glück hielt weiterhin an. Er hat ein Zuhause gefunden und jetzt auch einen Namen: SULLY.

Er gewöhnt sich gerade an sein neues Zuhause und seine Menschen, die er bereits freudig begrüßt.

Ihm steht in der nächsten Zeit noch eine Operation in der Tierklinik bevor, in der seine Augenlider und Wimpern behandelt werden, damit sie ihn nicht behindern.

Schaut mal, wie gut es ihm geht:

Vielen lieben Dank noch mal für das „Nicht-Wegsehen“!

Die ganze Geschichte dazu findet ihr auf der Seite „L(i)ebenswert – Glückspilze“

Hexe sucht ein neues Zuhause!!!

 

Ich heiße Hexe, bin kastriert, 12 Jahre alt und ein reines Hauskätzchen…😸
Leider fühle ich mich in meinem jetzigen Zuhause nicht mehr wohl, meine zwei Katzenkumpel nerven und auch sonst ist es mir einfach viel zu unruhig…🙀
Dann mag ich das Menschenkind nicht, bin eifersüchtig!!!

Zu allem Übel hat der Onkel Doktor bei mir Chlamydien im rechten Auge festgestellt, die aber behandelt werden.

Ich brauche dringend ein neues Zuhause, damit ich meine Ruhe finde, wo ich schmusen kann und entspannt meinen Lebensabend verbringen kann!!!

Hallo ihr da draußen, hat ihr ein Plätzchen für mich????

Die Bitten einer Katze:

Quelle: „Artgerechtes Katzenleben“ mit der freundlichen Genehmigung von Andrea Evenson

Sucht ihr eine neue Herausforderung?

Ihr möchtet euch ehrenamtlich engagieren?

…dann seit ihr bei uns genau richtig…

Hier noch mal vorab ein ganz großes Lob an alle ehrenamtlich engagierten Menschen, egal in welchem Bereich…..ohne euch läuft noch nicht mal ansatzweise etwas…

Wir benötigen dringend Unterstützung für unsere Infostände oder / und aktive Mitarbeit im Tierschutz!
Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, den 04.04.2018 um 20:00 Uhr in der Gaststätte „Zur Kutsche“ in Voerde, Grutkamp/Ecke Bahnhofstraße statt.

Auch wer noch kein Mitglied bei uns ist, aber Interesse hat, uns kennenzulernen, ist herzlich eingeladen, mal vorbeizuschauen.

…übrigens der wunderhübsche Kerl ist unser Bürovorsteher…😽